Gestörter Schlaf führt zur Übermüdung

.
Die Katastrophe im Atomreaktor in Tschernobyl wurde durch Fehler des
Wartungspersonals nach stundenlangem Warten am frühen Morgen verursacht.
.
Das Tankerunglück der „Exon Valdez“ geschah nach langwierigen Arbeiten in der Nacht,
durch eine übermüdete Mannschaft.
.
Der gefährliche Störfall des Atomreaktors in Harrisburg, wurde nach amtlichen Angaben
durch „menschliches Versagen“ um 4:00 Uhr morgens ausgelöst.
.
Der Absturz der Raumfähre „Challenger“ wurde mit verursacht durch Entscheidungen der
Verantwortlichen am frühen Morgen nach weniger als 2 Stunden Schlaf.
.
Beinahe-Unfälle in der Luftfahrt verursacht durch Übermüdung der Piloten sind häufiger,
als dies in der Allgemeinheit bekannt ist.
.
Die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf Autobahnen wird durch Übermüdung verursacht.
.
Überlegungen zu den finanziellen Folgen der übermüdungs-bedingten Unfälle führen allein
in Deutschland zu etwa 10 Mrd. € Folgekosten pro Jahr.
.
Diese Zahlen unterstreichen auf eindruckvolle Weise die Bedeutung und Notwendigkeit eines
gesunden Schlafes, der für die Erhaltung der Leistungsfähigkeit erforderlich ist.
.
Schlafstörungen bedeuten daher auch eine Beeinträchtigung der Befindlichkeit
und der Leistungsfähigkeit am Tage.
.